Weihnachtsbotschaft und Segen Urbi et Orbi | Radiomaria

Radiomaria

s'katholischi Radio für Sie



Weihnachtsbotschaft und Segen Urbi et Orbi

In seiner Weihnachtsbotschaft erinnerte das Oberhaupt der katholischen Christenheit an die Konflikte und Krisen in aller Welt und betete für all jene die unter Krieg und Verfolgung leiden. Der Papst sprach die Lage in Syrien, dem Irak und Libyen an. Er erwähnte außerdem unter anderen die Ukraine, Nigeria und die Demokratische Republik Kongo. Weihnachten bringe den leidenden Menschen Hoffnung, sagte der Papst.

Kommentare sind deaktiviert.