Bußgottesdienst mit Papst Franziskus zum Beginn der Gebetsaktion „24 Stunden für den Herrn“ | Radiomaria

Radiomaria

s'katholischi Radio für Sie



Bußgottesdienst mit Papst Franziskus zum Beginn der Gebetsaktion „24 Stunden für den Herrn“

Die Bussfeier am Abend fand im Rahmen der Initiative “24 Stunden für den Herrn” statt. Papst Franziskus hörte wie im vergangenen Jahr auch schon mit vielen anderen Priestern Beichte. Dann hielt der Papst seine Ansprache und teilte mit, dass er für 2016 ein Heiliges Jahr einberufen wolle. Er erläuterte auch genauer, was damit gemeint sei: “Das ist die Zeit der Barmherzigkeit. Es ist wichtig, dass die Gläubigen sie leben und in alle Gesellschaftsbereiche hineintragen.”

Kommentare sind deaktiviert.